Startseite > Wir in Europa

Wir in Europa

Unser Heimatverein, der seiner Satzung nach sich der Heimatpflege und der öffentlichkeitswirksamen Präsentation von historischen Erkenntnissen aus einem relativ eng umrissenen geografischen Bereich verpflichtet fühlt, wurde im Rahmen eines mehrjährigen EU-Projektes, dessen deutscher Partner die Gemeindeverwaltung Kabelsketal ist, in die Verwirklichung dieses Projektes mit einbezogen.

Weitere Partner sind Villanelle Reunion für Frankreich, das Gouvernement Bartin für die Türkei, die Universität Helsinki und das Palmenia Zentrum für Weiterbildung für Finnland.

Das Projekt steht unter dem Motto:

„The construction of identity in rural regions by cultural and social engagement”

was frei übersetzt in etwa bedeutet:

Die Schaffung von Identität in ländlichen Räumen durch gesellschaftliches und soziales Engagement.

Mitglieder des Vereins haben bei Tagungen in den Ländern der Projektpartner die Probleme und Lösungsvarianten der konkreten Vereinsarbeit am Beispiel unseres Vereins erläutert und sich vor Ort mit den Aufgaben und Anforderungen an das bürgerliche Engagement der Gastgeberländer vertraut gemacht.
Das die Probleme und Herangehensweise an diese äußerst vielschichtig sind, lässt sich schon an den unterschiedlichen geografischen und sozial ökonomischen Gegebenheiten von Reunion (eine französische Insel im Indischen Ozean) und Finnland oder Deutschland erkennen.

Das Appelsfest 2010 gab dabei die Möglichkeit, den Delegationen der Projektpartner unseren Verein und das Vereinsleben hautnah zu präsentieren.

Da die Gemeinde Kabelsketal Mitglied im Verein der Gmünder in Europa ist, wurde das Appelsfest 2009 mit dem 25-jährigen Gründungsjubiläum des Vereins der Gmünder in Europa verbunden.
Zum jährlichen Treffen der Gmünder, wie 2010 in Angermünde, sind Vereinsmitglieder regelmäßig ein fester Bestandteil der Delegation aus dem Kabelsketal.